Thilo Folkerts

 

Thilo Folkerts wurde 1967 in Neuenhaus, Niedersachsen geboren. Er studierte Landschaftsarchitektur an der Technischen Universität Berlin, lehrte von 1999-2002 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur an der ETH in Zürich und 2006 als Gastprofessor an der Université de Montréal in Kanada.

2002 bis 2006 arbeitete er als Projektleiter bei Topotek 1. Bei durchgehender selbstständiger Arbeit an eigenen landschafts- architektonischen Projekten, realisiert Thilo Folkerts seit 1997 insbesondere Arbeiten als experimentelle Anordnungen zum Konzept des Gartens. 2014 war er Stipendiat in der Villa Massimo in Rom.

2007 gründete Thilo Folkerts das Büro 100Landschaftsarchitektur.

D | E | F

net links favorites LANDSCHAFT • le baltoStefan BernardhutterreimannJörg Rekittke relais locodromla-bara24_landschaftK1-LandschaftsarchitektenTopotek 1ZplusStudio BastaJardins de Métisbbzl • ARCHITEKTUR • SPAXKilgaPoppma0annabaunussbaumerconstructconceptf&b ccIwaSMAQ • KUNST UND DESIGN • Michel de Broincapsulegraphic-languagetagteamBarbara WilleRodney LaTourellecommon Villa Massimoraumlaborlorplay
CV pdf (D) (E) (F)